ClosedBeta!-Phase - WETOG geht an den Start

Was bedeutet die ClosedBeta!-Phase bei WETOG

WETOG ist noch nicht fertiggestellt. Das Alpha-Stadium haben wir bereits hinter uns und unsere Mitarbeiter und Entwickler haben die Grundfunktionen überprüft und getestet. Dennoch kann es hier und da zu Fehlern kommen, die uns bisher nicht aufgefallen sind.

Als Entwickler weiß man ja, wie alles funktioniert und vergisst somit oft, wie der normale Nutzer ggf. über andere Wege auf Probleme trifft. Vergleichen kann man das mit einem Weg, den man monatelang fährt. Man weiß, wo Ampeln sind und wie man am schnellsten zum Ziel kommt. Beschreibt man nun diesen Weg einer anderen Person, kann es passieren, dass diese falsch abbiegt oder eine andere Straße nutzt. Und so werden aus 30 Minuten Fahrtzeit schnell mal 50 Minuten oder im schlimmsten Fall verfährt man sich komplett.

Fehler sind möglich

In der ClosedBeta! ist WETOG zwar schon in seinen Grundfunktionen nutzbar, jedoch noch nicht vollständig auf Fehler getestet worden. Bei der Nutzung der Beta kann es also zu Fehlern kommen. Meist ist auch die Implementierung weiterer geplanter Funktionalitäten noch nicht erfolgt bzw. diese befinden sich noch in der Entwicklung.

Für unsere Entwickler ist es sehr wichtig, diese frühe Version an Tester und Endnutzer weiterzugeben, da sich meist erst durch die normale alltägliche Nutzung zeigt, wann und wo Fehler auftreten oder wo noch Schwachstellen sind.

Auf diesem Weg erhalten wir eine schnelle und breitgefächerte Rückmeldung über potenziell auftauchende Fehler und natürlich auch auf fehlende oder vielleicht zu kompliziert gedachte Funktionen.

Und wann ist WETOG fertig?

Wie viel Zeit von der ClosedBeta! bis zur finalen Version noch vergeht, hängt vor allem davon ab, wie viel Feedback wir bekommen. Eine zeitnahe Umstellung in die so genannte Open-Beta ist jedoch wahrscheinlich, da das Grundgerüst bereits vollständig entwickelt ist.

Hier muss man allerdings sagen, dass es eine zu 100 Prozent fertiggestellte Version hoffentlich nie geben wird. Dies würde bedeuten, dass wir oder auch unsere Kunden keine Ideen mehr haben, um WETOG noch effizienter oder besser zu machen.